Startseite / News / Weblog von qmax / Bautrocknung nach Leitungswasserschaden in der Sporthalle Hagen - Haspe

Bautrocknung nach Leitungswasserschaden in der Sporthalle Hagen - Haspe

Bautrocknung nach Leitungswasserschaden in der Sporthalle Hagen - Haspe

Nach einem Leitungswasserschaden mit 15 m² Wasserverlust, der den Hallenboden unterflutete,
wurde die Bauteiltrocknung bemessen und aufgebaut.

Ventilatoren regeln den Luftstrom, Kondenstrockner entfeuchten die ausgeblasene Luft.

Mit Sorgsamkeit wurde der Holzboden getrocknet.
Nicht zu schnell, damit das Holz nicht schwindet und reißt.

Luftreiniger mit Hepafilter sorgen dafür, dass die Kontamination der Raumluft mit Kleinst - Mineral - Fasern verhindert wird.